Ideenwoche zur Tafelfolie von Folia +++ GEWINNSPIEL +++ | Tag #1 – Geschenke aufhübschen

Geschenke verpacken Stampin´ Up! Folia Washi Tape Tafelfolie Chalk Board

Von der Firma „Folia – Max Bringmann KG“ (Bastelmaterialhersteller) habe ich vor ein paar Tagen ein sehr großzügiges Päckchen bekommen, in dem nicht nur was für mich zum Basteln drin war, sondern auch für meine Blogleser, aber dazu dann später noch mehr. 🙂

Also beginnen wir mal damit, dass ich euch die Tafelfolie und die Kreidemarker von Folia zeigen möchte. Es wird diese Woche eine fünftägige Ideenreihe hier auf meinem Blog geben, damit ihr vielleicht die ein oder andere Inspiration mitnehmen könnt und ja auch umsetzten möchtet.

Geschenke verpacken Stampin´ Up! Folia Washi Tape Tafelfolie Kreidemarker Chalkboard

Heute möchte ich euch nur drei der unendlich vielen verschiedenen Varianten zeigen, wie man die Tafelfolie fürs Geschenke aufhübschen oder verpacken einsetzten kann.

Geschenke verpacken Stampin´ Up! Folia Washi Tape

Die Folie ist selbstklebend und macht jede glatte Oberfläche in Nullkommanix zu einer Tafel. Hier als Geschenkanhänger der immer wieder verwendet und personalisiert werden kann, da die Folie abwischbar ist. 😉

Geschenke verpacken Stampin´ Up! Folia Washi Tape Tafelfolie

Beschriftet habe ich die Folie mit den Kreide-Markern (ebenfalls von Folia), von denen ich total begeistert bin, weil: …super-deckend. 😀

Den Hintergrund der kleinen Papiertüte von Folia hab ich mit den Dekoschablonen von Stampin´ Up! und der weißen StazOn-Tinte aufgetupft. Der Stempel „Nervennahrung“ kommt aus dem Set „Ach, du meine Grüße!“, ist in weiß heiß-embosst und mit den passenden Framelits „Etikettkunst“ und der Big Shot ausgestanzt.

Geschenke verpacken Stampin´ Up! Folia Washi Tape Chalk Board

Dann kommen wir schon zu meinem dritten Projekt: und zwar hab ich eine weiße Schachtel (Folia) „aufgemotzt“, die ich zu einem Geburtstag verschenken werde. 😉 Passend dazu dann das „happy“ mit den Thinlits „Grüße“ ausgestanzt und den Rest auf der Folie dazugeschrieben. Ich finde die Kombi top, weil man´s viel persönlicher gestalten kann. 🙂

Geschenke verpacken Stampin´ Up! Folia Washi Tape Chalkboard Hausgemachte Leckerbissen

So, dann kommen wir mal zum vermutlich interessantesten Teil des Blogbeitrags für euch und zwar zum Gewinnspiel. 😉

★ Gewinnen könnt ihr die Tafelfolie sowie die Kreide-Marker von Folia. ★

Gewinnpiel!

In den Lostopf hüpfen kannst du, indem du mir einen Kommentar unter einem meiner Beiträge zur „Ideenwoche – Tafelfolie“ hinterlässt. Vielleicht magst du mir ja in dem Kommentar schreiben, was du mit der Tafelfolie basteln oder beschriften würdest?

Das Los entscheidet und ihr könnt bis Samstag, den 08. August 2015 bis 18:00 Uhr einen Kommentar hinterlassen.

Mitmachen können nur Personen innerhalb Deutschlands.

Ich würde mich über eure Teilnahme freuen! ❤

Nun noch die Auflistung der Stampin´ Up!-Produkte, die ich für die drei Projekte verwendet hab:

16 Gedanken zu “Ideenwoche zur Tafelfolie von Folia +++ GEWINNSPIEL +++ | Tag #1 – Geschenke aufhübschen

  1. Claudia schreibt:

    Ich finde deine Ideen ganz toll und würde mich freuen wenn ich diese auch zu Hause umsetzen könnte. Ich kann mir diese Folie allerdings auch sehr gut in meiner Küche vorstellen, da kann ich die fehlenden Dinge gleich „an die Wand“ schreiben und brauch nicht extra Zettel und Stift. 🙂
    Falls ich gezogen werde würde ich mich freuen wie ein Schnitzel. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Elke schreibt:

    Das sind ja tolle Sachen. Die Tafelfolie ist echt Spitze. In der Küche für allerlei Notizen einfach unentbehrlich. Auch für Telefonnotizen super geeignet, oder im Bad als netter Empfang für Gäste bei dem eigenen Handtuchhaken.Würde mich sehr über den Gewinn freuen, denn so etwas tolles fehlt mir noch.

    Gefällt 1 Person

  3. Anita schreibt:

    Hallo Yasemin,
    Deinen Beitrag finde ich super. Was ich damit machen würde weiß ich auch schon. Und zwar würde ich einen Teil an meinen Sohn abgeben damit er nicht mehr meine Schränke bemalt. Die Folie würde ich an seinen Kleiderschrank kleben. Mit den restlichen Teil der Folie würde ich verschiedene Sachen basteln (Kleine Pinnwand (Einkaufshilfe), Anhänger, Karten usw.) es gibt ja unendliche Möglichkeiten.
    Liebe Grüße Anita

    Gefällt 1 Person

  4. Jessica schreibt:

    Schöne Ideen hast du mit der Tafelfolie gezeigt.
    Ich glaube ich würde kleine Kräuterschildchen machen, für das Kräuterboard in meiner Küche.
    Vielen dank für die Chance auf einen Gewinn bei dir.
    Herzlichste Grüße ♥ sendet dir, Jessica

    Gefällt 1 Person

  5. Antje Brandl schreibt:

    Hallo,

    wir haben in meiner Tagesstätte aus der Folie Tafeln für die Kinder gemacht. In kleiner könnte ich die mir zu Hause auch gut vorstellen. Also, nichts wie rein in den Lostopf!

    Liebe Grüßen
    Antje B.

    Gefällt 1 Person

  6. Nicole schreibt:

    Hallo Yasemin,
    ich finde deine Ideen wunderschön. Die Farbkombi in Blautönen sieht klasse aus. Ich würde die Folie für Karten benutzen, damit kan man bestimmt tolle Effekte zaubern.
    Schön das du deine Ideen mit uns teilst. Danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  7. Karo schreibt:

    Ach ich bin total angetan von den Kreidestiften! Ich habe mir mal einen von SU bestellt, der war nicht so gut deckend… Irgendwie alles nicht so zufriedenstellend. Aber Deine Projekte sind sehr überzeugend! Also ich springe in den Topf und hoffe auf den Gewinn 😉 LG, Karo

    Gefällt 1 Person

  8. Birthe Blumstein schreibt:

    Oh wie wunderschön! Die Folie und die Stifte könnte ich soooo gut gebrauchen. Wir ziehen Ende September in unser neues Häuschen ein. Ich könnte mein gesamtes Bastelreich damit ausstatten, denn ich will nun endlich mal aufräumen. Sie passen sicherlich gut auf die weißen Pluggis Kisten von Ikea.
    Ich springe ganz schnell in den Topf und hoffe auf ein bisschen Glück.
    Liebe Grüße
    Birthe

    Gefällt mir

  9. Christine Betz schreibt:

    Seit langer Zeit würd ich gern ne „Tafel“ in der Küche haben, auf der jede Woche der Plan für’s Abendessen notiert wird. Außerdem wünscht ich mir für unser Baby – wenn sie das malen und kritzeln anfängt – eine Fläche an der Wand, wo sie nach Herzenslust kritzeln darf ❤️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s