Anleitung | Verpackung | Schokoladentafel

Verpackung mit Magnetverschluss Milka Stampin Up! Schmetterling Anleitung mit Naht

Ich muss sagen, ich bin ja schwer verliebt in die Schmetterlings-Thinlits. Einfach perfekt für die Jahreszeit. 🙂 Hach, Früüüühling… ❤ Wie schön, wenn´s morgens schon hell ist… Da fällt einem das Aufstehen gleich viel viel leichter. Geht´s euch auch so? 

Verpackung mit Magnetverschluss Milka Stampin Up! Schmetterling Schokoloadentafel

Für die Schokoladenverpackung kam mal wieder meine Nähmaschine zum Einsatz. Zusammengenäht wurde der zuvor erstellte Aquarellhintergrund und Pergamentpapier. Davor hab ich noch ein paar Pailletten und Glitter eingefüllt. Sozusagen eine „Shaker-Verpackung“ 😉

Verpackung Milka Stampin Up! Schmetterling

Die Schachtel für die Milka-Schoki wird mit einem Mini-Magnet verschlossen, aber man kann das auch super mit einem Schleifenband schließen, falls keine Magnete zur Hand sind. 😉 Um das „essbare Glück“ besser rausnehmen zu können, hab ich eine Griffmulde mit dem 1 „-Kreis ausgestanzt.

Verpackung mit Magnetverschluss Milka Stampin Up! Schmetterling Aquarell

Verpackung mit Magnetverschluss Milka Stampin Up! Schmetterling Aquarell Rosenrot Pailetten

Der Spruch stammt aus dem Sale-A-Bration Stempelset „Wie du bist“ und ist mit StazOn (permanente schwarze Tinte) gestempelt.

Verpackung mit Magnetverschluss Milka Stampin Up! Schmetterling

Als Anleitung gibt´s wieder eine pdf-Datei zum Ausdrucken und nachbasteln. 🙂

Schick euch ganz viele Grüße und wünsche euch noch ein ganz tolles Restwochenende. ❤

Ein Gedanke zu “Anleitung | Verpackung | Schokoladentafel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s