Dreiecksverpackung

Jetzt heißt es nur noch zwei Mal schlafen, dann ist auch schon Heilig Abend. Also, manchmal frag ich mich wirklich wo nur die Zeit hin ist… 🙂

Aaaaber, ich darf heute das 22. Türchen vom Team Stempelwiese-Adventskalender öffnen und freu mich wahnsinnig! ❤

Da dieses Jahr die „Party“ bei uns steigt, hab ich mir überlegt, dass sich auch eine gebastelte Kleinigkeit ganz gut auf dem Esstisch machen könnte. 🙂Tetraeder Schachtel 2Auf die süßen Dreiecksverpackungen habe ich dann einfach noch mit unserem Superteil, dem Alphabet-Drehstempel, die Namen gestempelt und mit dem Modernen Label ausgestanzt. Dann kann ich das supergut als „Namenskärtchen“ auf jeden Teller legen.Tetraeder Schachtel DetailsFarblich habe ich es dezent gehalten und mich an Wildleder, Flüsterweiß, Savanne und Espresso gehalten.Tetraeder SchachtelGefüllt sind die „Scheißerchen“ mit süßen Naschereien, das muss als Desert reichen! 😉 Ich koch dieses Jahr anstatt einer Nachspeise lieber eine Vorspeise. 😉 Plätzchen gibt´s ja sowieso auch noch… *GegessenWirdWasAufDenTischKommt*Tetraeder Schachtel NamenkärtchenVielleicht braucht ihr ja auch noch eine nette Tischdeko?! Ist wirklich ganz fix gemacht und man hat gleich zwei drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Dekoidee, Namenskärtchen und Nachtisch 😉

Ich wünsche euch ganz wunderbare und entspannte Weihnachtsfeiertage mit euren Familien. ❤ Morgen gehts weiter mit dem 23. Türchen, das die Vera für euch öffnet und ihre Idee mit uns teilt.

Hier wollte ich mich auch noch kurz bei meiner lieben Stempelmama Steffi bedanken, die den Adventskalender für uns alle organisiert und auf die Beine gestellt hat. VIELEN DANK, dass ich ein Teil (bzw. Türchen 😉 ) davon sein darf! ❤

u. a. verwendete Produkte:

Geschenktüten „Schnelle Überraschung“

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit finde ich die Geschenktüten „Schnelle Überraschung“ ideal.

Wenn´s mal etwas zügiger gehen, aber doch was Schickes sein soll: Rein in´s Tütchen, Schleifchen drum, fertig! Je nach Geschmack, kann das Ganze selbstverständlich noch richtig aufgepeppt werden. Da kann man sich ja wieder total austoben. 🙂 Geschenktüten schnelle ÜberraschungIch habe hier das Stempelset „Four Feathers“ mit den dazugehörigen Framelits verwendet. Das ging richtig fix! 🙂 und jetzt geht´s weiter mit Geschenke einpacken. Hab noch einiges vor mir… 🙂

Geschenktüte Schnelle ÜberraschungSchönen Abend! ❤

u. a. verwendete Produkte: 

Geschenke verpacken mit Stampin´Up!-Produkten

Also momentan könnte der Tag auch 30 Stunden haben und er wäre immer noch zu kurz… Geht’s euch auch so, dass euch einfach die Zeit ausgeht??

Und dann heißt´s ja immer Weihnachtszeit ist die „schdade Zeit“. Pff, von wegen… Bei uns geht’s rund! 😀

Aber, hab schonmal mit dem Weihnachtsgeschenke verpacken angefangen.  🙂 Geschenke verpacken Stampin UpIch habe hier ein einfaches Packpapier mit dem Stempelset „24 Türchen“ bestempelt. Dezent aber hat was, wie ich finde! 🙂 Geschenk verpacken Stampin Up!An das Geschenk für meine Mama hab ich dann noch einen Tag gehängt, den ich mit dem Alphabet-Drehstempel beschriftet hab. GeschenkanhängerGott sei Dank sind wir jetzt mit der Renovierung unseres Wohnzimmers fertig und können jetzt auch endlich mal die zweite und auch gleich die dritte Kerze auf unserem Adventskranz anzünden.   Wie ich Möbel aufbauen mag… nicht! *aaaargh!* Aber wir werden jetzt noch was schönes Essen – an unserem neuen Esstisch *yeah* – und dann gehts auf die Couch. 🙂

Wünsche euch einen schönen und entspannten dritten Adventssonntag. ❤

u. a. verwendete Produkte: 

Wichteln – Weihnachten 2014

Ich habe euch ja schon erzählt, dass ich auch beim Kreativwichteln von der Stempelwiese mitgemacht hab und wisst ihr was?!

Mein Wichtel war ganz flott und somit hatte ich schon heute, passend zum Nikolaus, so liebe Post im Briefkasten. ❤

Es ist einfach ein ungemein schönes Gefühl etwas Selbstgemachtes geschenkt zu bekommen und das jemand nur für dich mit Liebe gewerkelt hat. ❤

Und jetzt seht mal was ich von meinem lieben, unbekannten Wichtel bekommen hab:

Wichtelgeschenk StempelwieseVielen lieben Dank!!!

Ich hab mich wahnsinnig gefreut! 🙂

Nikolaus-Tüterl

Bei mir läuft heute schon den ganzen Vormittag der Antenne Bayern Weihnachtssender. Da laufen wunderschöne Lieder. ❤ Und jetzt muss einfach ein bisschen weihnachtliche Stimmung her! 🙂

Und weil wir ja alle sooo brav waren, kam natürlich auch der Nikolaus und nicht der Krampus. 😉 Für meinen Mann hat er ein prall gefülltes Tüterl mit lauter Naschereien da gelassen. 🙂NikolaustüteDen Nikolaus habe ich in gold embosst, mit dem 2″-Kreis ausgestanzt, den Rand etwas mit dem Antikwerkzeug bearbeitet und danach etwas mit Savanne geinkt. Gibt einen schönen Used-Look. 🙂Nikolaustüte DetailsSo, jetzt werd ich endlich mal unseren Kranz für die Wohnungstür machen. Muss ja schließlich alles festlich geschmückt werden. 😉 Morgen ist dann der Christbaum dran…

Wünsche euch noch einen schönen Tag und einen braven Nikolaus! ❤ 😉

u. a. verwendete Produkte:

 

PS. Die Tütchen sind von Depot.

Weihnachskarte in Aubergine und Savanne

 Leider hat mich letztes Wochenende ne Erkältung erwischt, weshalb diese Woche auch noch nichts Kreatives hier auf meinem Blog zu sehen war, aber das werden wir jetzt schnell mal wieder ändern! 🙂

Ich brauche noch einige Weihnachtskarten – vorallem auch für mein Wichtelgeschenk, das bald auf Reise gehen wird. Da mein Wichtel die Lieblingsfarbe Lila genannt hat, wird mein Geschenk natürlich auch in der Wunschfarbe gehalten. 🙂Weihnachtskarte Aubergine SavanneBei dieser Karte kann man auch super gut die Papierreste und Schnipselchen verwerten, die man noch so in der Restekiste liegen hat. Zum Einsatz kam auch noch die Sternenkonfetti-Stanze, die mir immer besser gefällt. 🙂  Hinterlegt habe ich die Bordüre noch mit einem Streifen Glitzerpapier. Ein paar Akzente habe ich mit unseren traumhaft funkelnden Strasssteinchen, dem Leinenfaden, etwas Nähgarn und den Fähnchen gesetzt. Weihnachtskarte Aubergine Savanne Details

Falls ihr den Adventskalender vom Team Stempelwiese noch nicht entdeckt habt, dann guckt doch mal vorbei.

Jeden Tag öffnet sich ein Türchen hinter der sich kreative Ideen verstecken. Die Mädls werden dann auf ihrem Blog ihre eigenen Projekte mit uns teilen und vorstellen.

Da finden sich ungemein viele schöne Inspirationen. Klick dich doch mal durch. 🙂

Auch ich bin schon richtig aufgeregt und darf meine Idee am 22. Dezember zeigen. *hihi*

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Donnerstagabend und  nur noch einmal aufstehen, dann ist die Woche auch schon wieder geschafft. 🙂

 

u. a. verwendete Produkte: